Sole, mare e (D)io

Frau Sabine Juen-Schuster berichtet vom Familienurlaub in Cavallino

Sa., 18. Sep 2021

Die Faszination Cavallino beginnt bei der Fahrt entlang der Pinienallee. Dort beginnt eine besondere Zeit, denn Cavallino ist nicht nur eine Stadt an der italienischen Adria, sondern ein Ort der besonderen Begegnung, ein Strand für Herz und Seele. Endlich Zeit für mich, für Dich, für IHN, unseren Herrn, der im Alltag manchmal zu kurz kommt, obwohl genau ER uns immer einplant.

Heuer, in Zeiten der Pandemie, ein besonderes Geschenk: mit bewussten Menschen innehalten, Impulsen zuhören, Begegnungen zulassen, einander segnen und gemeinsam in der Anbetung des Allerheiligsten im „Gartendom" DA sein, bewusst die Anwesenheit Gottes wahrnehmen. Wunderbare Lieder durften wir hören durch Isabella und Margaretha.

Die vielen Kinder und Jugendlichen freuten sich mit Sr. Martina und ihrem Team täglich auf neue Entdeckungen und Bastelideen, aufs Fußball spielen und Schwimmen. Sogar eine Olympiade wurde von Susi und Florian organisiert. Die Clowns Augustine und Floppi rundeten viele Augenblicke ab, auch für die Erwachsenen gab es genug zum Staunen und Lachen.

Auch nicht zu vergessen - natürlich das Essen! Wunderbare italienische Köstlichkeit dreimal täglich am Teller, umrahmt mit Gelati und Espresso.

Am Freitag feierten wir eine ergreifende Hl. Messe mit Don Aldo, dem Priester und Regens aus Vincenzo. Umrahmt von Gitarren und Harfe zogen die Kinder singend in die Kapelle ein. Es wurde ein besonderes Erlebnis. Eine wertvolle Stunde des Glaubens für uns alle.

„Du bist geliebt, schön dass es Dich gibt, das ist der Blick mit den Augen Don Boscos.
Du bist es wert, du bist nicht verkehrt, das ist der Blick mit den Augen Gottes."
Mit diesen Refrainzeilen im Ohr durften wir gestärkt, aufgetankt, erfüllt und ruhiger in der Seele durch die Pinienallee  Cavallino wieder Richtung Heimat verlassen. Immer noch weht der Wind samt den Wellen des Meeres durch mein Herz.

Unser Dank gilt dem engagierten Team Andrea, Dagmar, Susi, Alexandra, Priska, Lisa, Florian und besonders den Don Bosco Schwestern Sr. Johanna und Sr. Martina.

Bilder zum Thema

Anschrift

Geistliches Zentrum und Tagungshaus der Don Bosco Schwestern
Schloss Wohlgemutsheim
Schloßstraße 4
A-6121 Baumkirchen

Tel: +43 5224 52961
Email

Newsletter

Gern halten wir Sie über unseren Newsletter, der alle zwei Monate erscheint, auf dem Laufenden. 

Anmeldung

Suche

Sie können auch mehrere Suchbegriffe eingeben und diese mit UND oder ODER verknüpfen!

Don Bosco Schwestern, Tirol
JobsImpressumDatenschutzNewsarchiv

powered by webEdition CMS