Der Verheißung trauen

Schwester Johanna Götsch über die Salesianischen Kurzexerzitien.

Nicht nur viele Menschen der Bibel waren mit ihren Verheißungen unterwegs, auch Salesianische Mitarbeiter/innen, Freunde Don Boscos und solche, die ganz neu vom 8.–11. Dezember 2016 zu den Salesianischen Kurzexerzitien ins Schloss Wohlgemutsheim nach Baumkirchen kamen, vertieften sich in das Thema der biblischen Verheißungen.

Ausgehend von den Verheißungen im Alten Testament, über Maria, durch die der verheißene Erlöser in die Welt gekommen ist, bis hin zu den Neutestamentlichen Texten, befassten wir uns mit diesem adventlichen Thema. Die verschiedenen Impulse, das Gehen in der Natur, das miteinander Austauschen und Singen, das Teilen des Wortes Gottes, die abendliche Anbetung, die Eucharistiefeier und die Möglichkeit zu Beichte und Aussprache waren Hilfen, die Verheißungen für unser persönliches Leben zu entdecken.

Wir durften wieder neu erfahren, dass Gott selber es ist, der die Welt und die Menschen sucht und ‚Gottes Sehnsucht der Mensch ist’, wie es schon Augustinus formulierte.

Dankbar für das Team mit Sr. Veronika Kreuzberger und Sr. Martina Nießner sowie für die tatkräftige Mitarbeit aller Schwestern im Haus,

Sr. Johanna Götsch

Zurück zur Übersicht

Um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten bzw. unser Angebot zu optimieren, setzt unsere Website Cookies. Weiterlesen …